GESCHICHTE

Der Ursprung des Hauses

Das Hotel Sammareier Gutshof mit seinem dazugehörigen Restaurantkomplex wurde im Jahr 1990 erbaut.

Vor dem Bau unseres Gutshofs war an Ort und Stelle ein Getränkehersteller ansässig. Dieser Betrieb unterhielt eine Saft- und Mostherstellung, die aber schon vor der Betriebsschließung eingestellt worden ist.

Das auf dem Foto abgebildete Gebäude ist der ursprüngliche Getränkebetrieb aus der Vorzeit des Sammareier Gutshofes. An diesen Gebäudekomplex wurde die Konditiorei mit Café Guglhupf als auch das Gutshof Hotel mit seinem duftend schönen Rosengarten angebaut.

Heute befindet sich in den einstigen Mostgemäuern unser Restaurant Altbirnbach mit seiner alten Mostrutsche, dem historisch eingerichteten Wintergarten und die in altem Bauernholz hergestellten Speisestuben.

Die Mostrutsche und der Steinbrunnen

Die “Mostrutsch´n” wie diese im bayerischen ausgesprochen wird, hat ihren geschichtlichen Ursprung aus dem einstigen Saft- und Getränke Unternehmen und blieb in unseren heutigen Restaurant-Gemäuern bestehen.

Bis vor einigen Jahren haben wir noch “per Hand” Apfelsaft und Most eigens hergestellt. Die regionalen Äpfel wurden hierfür zunächst an unserem Steinbrunnen gewaschen, im Anschluss über die vorhandene Mostrutsche gerollt und zum Pressen in unseren Keller weitergereicht.

Heutzutage wird der Most von uns selbst nicht mehr hergestellt, doch der schöne Brunnen und die Mostrutsche selbst, die eine steinerne Rutsche aus Salzburger Marmor ist, sind in unseren Räumlichkeiten für die Erhaltung unserer Tradition bewahrt worden.

Die Mostrutsche befindet sich in unserem Wintergarten im Restaurantbereich.